Praktikum, Ausbildung & Studium

Wir haben einen festen Stamm an Azubis und (Anerkennungs-) Praktikantinnen und Praktikanten an vielen Standorten – die Brücke ist ein junges Unternehmen und fördert den Weg vieler ins Berufsleben.

  • Ausbildung zur/m Pflegefachfrau/-mann (w/m/d)

    Ausbildung zur/m Pflegefachfrau/-mann (w/m/d)

    Eine spannende Ausbildung und später ein sicherer Job in einem Zukunftsberuf? Als Azubi in der Pflege wirst Du von Anfang an gebraucht, übernimmst Verantwortung und begleitest Menschen durch den Tag. Pflegefachfrau/-mann (w/m/d) ist ein Beruf, bei dem Du im Team arbeitest und wirklich helfen kannst. Der Einsatz ist vielfältig und die Arbeit wird garantiert nicht langweilig. Bei uns kannst Du Dich mit eigenen Ideen einbringen und gezielt weiterentwickeln.

    Wir bieten in all unseren Pflegeeinrichtungen Ausbildungsplätze an und nehmen Bewerbungen zum 01.03.2022 und zum 01.09.2022 entgegen.

    Welche Voraussetzungen brauchst Du?

    • Realschulabschluss
      • Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung
      • Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Ausbildung in der Kranken- oder Altenpflegehilfe
      • Hauptschulabschluss (für die einjährige Ausbildung zur Altenpflegehilfe)

    Worauf kommt es an?
    • Verantwortungsbewusstsein
    • Kontaktbereitschaft
    • Einfühlungsvermögen
    • Freundlichkeit

     

    Finde hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schau mal rein, was Carola Matzek,PDL, und Anna Cormann, Pflegefachkraft, über uns zu sagen haben.

    So läuft die Ausbildung:

    Die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann (w/m/d) besteht aus theoretischen Teilen in der Pflegefachschule und einem praktischen im Ausbildungsbetrieb. Im Ausbildungsbetrieb arbeitest Du als Auszubildende*r richtig mit und kannst in der Praxis ausprobieren, was Du im Unterricht gelernt hast. Dabei bist Du nicht allein: Du wirst von sogenannten Praxisanleiter/innen unterstützt, die Du bei Bedarf um Rat fragen kannst.
    Am Ende gibt es dann die Prüfung – schriftlich, mündlich und praktisch. Dann ist man nach drei Jahren Ausbildung Pflegefachfrau / Pflegefachmann.

    Die Ausbildungsvergütung ab dem 01.04.2021 beträgt:

    1. Ausbildungsjahr: 1.165,69 €
      2. Ausbildungsjahr: 1.247,07 €
      3. Ausbildungsjahr: 1.328,38 €

     

    Die Ausbildungsvergütung während der einjährigen Ausbildung zur Altenpflegehilfe beträgt 932,55 €.

     

    Interesse bekommen?

    Du hast noch Fragen?

    Ruf uns gerne an und wir beraten Dich!

    Hier die Infos über Ansprechpartner und Bewerbungsanschrift:

    Büdeldorfer Seniorenwohnanlage Am Park
    Am Park 1 | 24782 Büdelsdorf
    Ansprechpartnerin: Stephanie Möller, Tel. 04331 / 34 37 131
    E-Mail: stephanie.moeller@bruecke.org
    www.ampark.org

    Gettorfer Seniorenwohnanlage Am Park
    Hainweg 14 | 24214 Gettorf
    Ansprechpartnerin: Markus Preuß, Tel. 04346 / 415 100
    E-Mail: markus.preuss@bruecke.org
    www.amparkgettorf.de

    Haus Schwansen
    Rakower Weg 1 | 24354 Rieseby
    Ansprechpartner: Thomas Duggen, Tel. 04355 / 18 1126
    E-Mail: thomas.duggen@bruecke.org
    www.hausschwansen.de

    Seniorenzentrum Mittelholstein
    Billundstraße 610 | 24594 Hohenwestedt
    Ansprechpartnerin: Renate Freimann, Tel. 04871/ 40 94 05
    E-Mail: renate.freimann@bruecke.org
    www.seniorenzentrummittelholstein.de

    Ambulante Pflege: Brücke Pflege und Fördern
    Am Stadtsee 9 | 24768 Rendsburg
    Ansprechpartner: Sandra Bauer, Tel. 04331/1323-813
    E-Mail: pflegedienst@bruecke.org
    www.bruecke-pflegedienst.org

    Neue Heimat Rendsburg gGmbH
    Schleswiger Chaussee 42 | 24768 Rendsburg
    Ansprechpartnerin: Thomas Bauer, Tel. 04331 3372541
    E-Mail: thomas.bauer@bruecke.org
    www.bruecke.org

  • Staatliche Anerkennung Kindheitspädagog*in (w/m/d)

    Staatliche Anerkennung Kindheitspädagog*in (w/m/d)

    Unsere Kindertagesstätten bieten ganzjährig Stellen zur Staatlichen Anerkennung Kindheitspädagog*in (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit.

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb
    • Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • arbeitgeberfinanzierte Fort-und Weiterbildung
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Möglichkeit der Supervision
    • attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss und Gesundheitsgutschein
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria-Modell ( arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm  rein, wie bunt und vielfältig wir sind

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Interesse bekommen? 
    Du hast noch Fragen? Ruf uns gerne an und wir beraten Dich.
    Hier die Infos über Ansprechpartner und Bewerbungsanschrift:

    Für Fragen: Sontje Stawicki, Tel. 04331 1323 828

    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. ,
    Ahlmannstr. 2a, 24768 Rendsburg
    E-Mail: sontje.stawicki@bruecke.org

  • Ausbildung zur/m Hauswirtschafter*in (w/m/d)

    Ausbildung zur/m Hauswirtschafter*in (w/m/d)

    Das Pflegeheim Haus Schwansen in Rieseby bietet Ausbildungsplätze zur/m Hauswirtschafter*in (w/m/d) an. Die Ausbildung dauert 3 Jahre.
    Zu den Hauptaufgaben des Berufes gehören die fachgerechte Verpflegung, die sachgerechte Haus- und Textilreinigung sowie die personenorientierte Betreuung.
    Der nächste freie Ausbildungsplatz wird zum 01.08.2022 besetzt.

    Welche Voraussetzungen brauchst du?
    • Hauptschulabschluss

    Worauf kommt es an?
    • Geschicklichkeit (z.B. beim Bügeln, Reinigen, Kochen)
    • Organisatorische Fähigkeiten (z.B. beim Aufstellen von Speise- und Reinigungsplänen)
    • Einfühlungsvermögen (z.B. auf Bedürfnisse und Erwartungen der zu betreuenden Personen einstellen)
    • Rechnerische Fähigkeiten (z.B. beim Planen und Überwachen des Haushaltsbudgets)

    So läuft die Ausbildung
    Theoretische und praktische Ausbildungsabschnitte wechseln sich ab. Im Ausbildungsbetrieb arbeitest Du richtig mit und kannst in der Praxis ausprobieren, was Du im Unterricht gelernt hast. Dabei bist Du nicht allein: Du wirst von einer/m Hauswirtschaftsleiter*n unterstützt, die Du bei Bedarf um Rat fragen kannst.

    Die Ausbildungsvergütung beträgt derzeit
    1. Ausbildungsjahr: 550,00 €
    2. Ausbildungsjahr: 649,00 €
    3. Ausbildungsjahr: 742,50 €

    Interesse bekommen?
    Du hast noch Fragen? Ruf uns gerne an und wir beraten Dich.
    Oder schick uns direkt Deine Bewerbungsunterlagen an:

    Haus Schwansen
    Rakower Weg 1 | 24354 Rieseby
    Ansprechpartner: Beatrix Schmidt, Tel: 04355/ 181 123
    E-Mail: beatrix.schmidt@bruecke.org
    www.hausschwansen.de

  • Erlangung der Staatl. Anerkennung - Soziale Arbeit - im Ambulant Betreuten Wohnen

    Erlangung der Staatl. Anerkennung – Soziale Arbeit – im Ambulant Betreuten Wohnen

    Für Absolventeninnen (w/m/d) des Studiengangs Soziale Arbeit (B.A.) bietet die Brücke Rendsburg-Eckernförde jährlich mehrere Plätze zur Erlangung der Staatlichen Anerkennung.

    Sie können innerhalb der Brücke sowohl den berufspraktischen als auch den sozialadministrativen Teil des Weiterbildungsangebotes ableisten. Den Schwerpunkt des berufspraktischen Teils stellt die Betreuung von psychisch erkrankten Menschen im Bereich Ambulant Betreutes Wohnen (Rendsburg, Eckernförde, Kiel) dar.

    Hast Du schon die Videos unserer Mitarbeiterinnen gesehen, die etwas über Ihren Beruf als Sozialpädagoginnen und Ihre Arbeit bei der Brücke erzählen?
    Magdalena – therapeutische Wohngemeinschaften/Suchthilfe
    Wencke – therapeutische Wohngemeinschaften/Sozialpsychiatrie

    Für weitere Informationen
    Alexander Böhme,  Tel. 0173- 209 70 75
    Michael Löblein, Tel. 04351- 71 66 17

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an
    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V., Michael Löblein,
    Sehestedter Str. 77 in 24340 Eckernförde
    Per E-Mail: michael.loeblein@bruecke.org