Pädagogik & Erziehung

Die Bandbreite für unser pädagogisches Personal ist groß – von der Kindertagesbetreuung, über Familienhilfen, Betreuung von psychisch oder suchtkranken Menschen bis hin zur Arbeitsförderung bieten wir vielfältige Tätigkeitsfelder.

  • Mitarbeiter*in im Integrationsfachdienst (w/m/d) in Büdelsdorf

    Mitarbeiter*in im Integrationsfachdienst (w/m/d) in Büdelsdorf

    Unser Integrationsfachdienst in Büdelsdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n  Mitarbeiter*in (w/m/d) in Teilzeit mit 20 bis 35 Wochenstunden.

    Der Integrationsfachdienst hat die Aufgabe, Menschen mit Behinderung im Berufsleben zu beraten und zu begleiten. Außerdem helfen wir bei der Vermittlung von Arbeitsplätzen und unterstützen Menschen mit Behinderung wieder fit für die Vermittlung zu werden. Für Beschäftigte aus Werkstätten für behinderte Menschen halten wir außerdem ein eigenes Vermittlungsangebot (ÜWfbM) vor.

    Ihre Qualifikation        

    • Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in (Dipl./B.A) (w/m/d), Psycholog*in (Dipl./B.A) (w/m/d), Disability Manager oder vergleichbare Qualifikation in eng verwandten Berufsgruppen
    • Praxiserfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderungen
    • Gute Rechtskenntnisse (Schwerpunkt SGB IX)
    • PKW-Führerschein (zwingend erforderlich)

    Ihre Aufgaben

    • Psychosoziale individuelle Begleitung der Kund*innen
    • Lust und Interesse an einer Tätigkeit mit den verschiedenen Anspruchsgruppen:
      Menschen mit Behinderungen, Betriebe, Schulen
    • verbindliche, selbständige Arbeitsweise mit einer wertschätzenden Grundhaltung
    • Qualitätssicherung, Berichtswesen und Dokumentation

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb neben den üblichen Standards wie Teamsitzungen, Supervision, Fortbildungen besondere Leistungen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden

    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss und Gesundheitsgutschein
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Gesamtverband
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Jürgen Klee, Tel. 04331 132359

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung gern auch per E-Mail
    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
    Jürgen Klee
    An den Reesenbetten 13, 24782 Büdelsdorf
    E-Mail: juergen.klee@bruecke.org

  • Pädagogische Fachkraft für die Bezugsbetreuung (w/m/d) in Eckernförde

    Pädagogische Fachkraft für die Bezugsbetreuung (w/m/d) in Eckernförde

    Das Wohnhaus Eckernförde stellt zum nächstmöglichen Termin eine pädagogische Fachkraft für die Bezugsbetreuung (w/m/d) mit 30 Wochenstunden ein. Die Stelle ist zunächst als Krankheitsvertretung, mit der Option auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung.

    Das Wohnhaus Eckernförde mit dem Schwerpunkt Sucht und Alter bietet – als eine Einrichtung der besonderen Wohnform – einen Neuanfang ohne Alkohol. Diesen Neuanfang unterstützen wir durch eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung in einer verbindlichen Tagesstruktur.

    Ihre Qualifikation
    staatlich anerkannte/r

    • Staatlich anerkante*r Erzieher*in (w/m/d)
    • Examinierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in (w/m/d)
    • Ergotherapeut*in (w/m/d)

    Ihre Aufgaben

    • Durchführung der vereinbarten Maßnahmen der Hilfeplanung
    • aktive Mitgestaltung bei der Umsetzung in Zusammenarbeit mit den Nutzer/innen und Leistungsträgern
    • Führung und Sicherung der nutzerbezogenen Dokumentation
    • Erstellung der notwendigen Anträge und Berichte für den Klienten
    • Aufbau eines vertrauensvollen, persönlichen Betreuungssystems sowie Unterstützung in allen relevanten Lebensbereichen
    • Einhaltung der Qualitätsvorgaben und gesetzlichen Vorschriften
    • Vertretung bei Bedarf in Krankheits- oder Urlaubszeiten in den Arbeitsbereichen
    • Umsetzung der gültigen Vorgaben und Arbeitsaufträgen der Einrichtung

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

    • Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • arbeitgeberfinanzierte Fort-und Weiterbildung
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Möglichkeit der Supervision
    • attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss und Gesundheitsgutschein
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Bitte besuchen Sie uns auf dem Suchthilfeportal der Brücke unter www.suchthilfe-portal.de

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Michael Roggentin, Tel. 04351 47090

    Ihre Bewerbung richten sie bitte gern auch per E-Mail  bitte an
    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
    Wohnhaus Eckernförde, Michael Roggentin
    Rendsburger Str. 115a, 24340 Eckernförde
    E-Mail,  michael.roggentin@bruecke.org

     

     

     

  • Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für unsere neue Kita Tulipan in Rendsburg

    Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für unsere neue Kita Tulipan in Rendsburg 

    Die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. stellt zum 01.08.2022 pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für unsere neue Kita „Tulipan“ in Rendsburg  in Teil- und Vollzeit ein.

    Die integrative Kita Tulipan öffnet zum 15.08.2022 in Rendsburg. Im Vordergrund der Tätigkeit steht der Aufbau einer neuen Kita mit 2 altersgemischten und 2 integrativen Gruppen. Es geht neben Teambuilding und Strukturenaufbau, vor allem um die große Herausforderung eine beziehungsvolle Arbeit mit 60 neuen Kindern und Familien zu gestalten. Kein eingefahrenes „Das machen wir schon immer so“ sondern die Möglichkeit Kita-Arbeit von Grund auf zu gestalten und eigene Vorstellungen mit einbringen zu können.

    Gern können wir die Möglichkeiten im persönlichen Gespräch konkretisieren.

    Ein Neuanfang braucht besondere Mitarbeiter, die sich neben Mut zu Neuem, insbesondere durch ihre Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit auszeichnen. Für die erfolgreiche Arbeit mit den Kindern und Familien sind neben den erforderlichen beruflichen Qualifikationen, Respekt, Reflexionsfähigkeit und eine dialogische Haltung Voraussetzung.

    Ihre Qualifikation

    • abgeschlossene Berufsausbildung als Sozialpäd. Assistent*in (w/m/d)
    • Heimerzieher*in (w/m/d) mit Erfahrung im Kitabereich oder Abschluss vor 2013
    • Heilerziehungspfleger*in (w/m/d)
    • Heilpädagog*in (w/m/d)
    • Staatlich anerkannte/r Erzieher*in (w/m/d)

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

    • die Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • regelmäßige Fort-und Weiterbildungen
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Hanna Wieben , Tel. 0157 85524280

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an

    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
    Ahlmannstr. 2a, 24768 Rendsburg
    E-Mail: bewerbung@bruecke.org

  • Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für die Durchführung und Koordination der Offenen Ganztagschule Rieseby

    Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für die Durchführung und Koordination der Offenen Ganztagschule Rieseby

    Die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. sucht für die für die Durchführung und Koordination  der Offenen Ganztagschule Rieseby eine Pädagogische Fachkraft (w/m/d) ab dem 01.08.2022 in Teilzeit mit 20 Wochenstunden.

    In der Offenen Ganztagsschule Rieseby werden täglich ca. 60 Kinder betreut. Neben der Frühbetreuung wird eine Betreuung nach Schulschluss bis längstens 16 Uhr angeboten.

    Gern können wir die Möglichkeiten im persönlichen Gespräch konkretisieren. 

    Ihr Profil 

    • abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher*in (staatlich anerkannt) oder eine vergleichbare Qualifikation (w/m/d)
    • Basiswissen im Verwaltungsbereich
    • kooperativer und zielorientierter Führungsstil
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • sicherer und vielseitiger Umgang mit Computer und Datenverarbeitung
    • Flexibilität, Belastbarkeit, Einsatzfreude

    Ihre Aufgaben  

    • Koordination und Organisation des Gesamtablaufs der außerunterrichtlichen Angebote der „Offenen Ganztagsschule“
    • Personalführung und Einsatzplanung der Mitarbeiter*innen der OGS
    • Organisation und Weitwicklung einer attraktiven Angebotsstruktur
    • Erstellung eines Programmheftes
    • Verwaltungsarbeiten im Rahmen der Erfordernisse der „außerunterrichtlichen Angebote der Offenen Ganztagsschule“
    • Organisation des pädagogischen Mittagstisches
    • Anleitung außerschulischer/freizeitpädagogischer Angebote für Kinder (z. B Bewegungsangebot, Medienangebote etc)
    • Mitarbeit an der Umsetzung und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption und der Qualitätssicherung in der OGS
    • Mitarbeit bei Erstellung von Sachbericht und Verwendungsnachweis
    • Vermittlung von Normen und Werten nach Schulkonzept
    • Kooperation mit der Schule, Trägern, Ämter und Behörden
    • Ansprechpartner*in für Eltern, Lehrer*innen, Schulleitung und Kooperationspartnern
    • Elternarbeit
    • Öffentlichkeitsarbeit

     

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

    • die Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • Regelmäßige Fort-und Weiterbildungen
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

     

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm  rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Birger Albrecht,  Tel. 0172 – 45 11 740

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an

    bewerbung@bruecke.org
    Brücke Rendsburg Eckernförde e.V.
    Birger Albrecht
    Ahlmannstr. 2a
    24768 Rendsburg

  • Ergotherapeut*in (w/m/d) für das Wohnhaus in Eckernförde

    Ergotherapeut*in (w/m/d) für das Wohnhaus in Eckernförde

    Das Wohnhaus Eckernförde stellt zum nächstmöglichen Termin eine/n Ergotherapeut*in (m/w/d) in Vollzeit ein.

    Das Wohnhaus Eckernförde mit dem Schwerpunkt Sucht und Alter bietet – als vollstationäre Einrichtung – einen Neuanfang ohne Alkohol. Diesen Neuanfang unterstützen wir durch eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung in einer verbindlichen Tagesstruktur.

    Ihre Qualifikation
    staatlich anerkannte/r

    • Ergotherapeut*in (w/m/d)
    • Führerschein der Klasse B
    • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit

    Ihre Aufgaben

    • Gestaltung und Begleitung ergotherapeutischer Angebote
    • Durchführung der vereinbarten Maßnahmen der Hilfeplanung
    • aktive Mitgestaltung bei der Umsetzung in Zusammenarbeit mit den Bewohne*innen
    • Führung und Sicherung der nutzerbezogenen Dokumentation
    • Aufbau eines vertrauensvollen, persönlichen Betreuungssystems
    • Einhaltung der Qualitätsvorgaben und gesetzlichen Vorschriften
    • Vertretung bei Bedarf in Krankheits- oder Urlaubszeiten in den Arbeitsbereichen
    • Umsetzung der gültigen Vorgaben und Arbeitsaufträgen der Einrichtung

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

    • Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • arbeitgeberfinanzierte Fort-und Weiterbildung
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Möglichkeit der Supervision
    • attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss und Gesundheitsgutschein
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Bitte besuchen Sie uns auf dem Suchthilfeportal der Brücke unter www.suchthilfe-portal.de

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Michael Roggentin / Sabine Brauer, Tel. 04351 47090

    Bewerbungen bitte an
    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
    Wohnhaus Eckernförde, Michael Roggentin/ Sabine Brauer
    Rendsburger Str. 115a, 24340 Eckernförde
    E-Mail; bewerbung@bruecke.org

     

     

  • Pädagogische Fachkraft (w/m/d) in Rendsburg

    Pädagogische Fachkraft (w/m/d) in Rendsburg

    Für unsere  Kita „Pulverschuppen“  in Rendsburg stellen wir  zum nächstmöglichen Termin pädagogische Fachkräfte  (w/m/d) in Teil- oder Vollzeit  ein. Die Stelle ist anteilig besetzbar.

    Die Kita Pulverschuppen arbeitet mit zwei mittleren Elementargruppen von 08:00 bis 13:00 Uhr.

     

    Ihre Aufgaben

    • Förderung der kognitiven, motorischen  und sprachlichen Entwicklung der Kinder
    • Planung, Organisation und Durchführung von Angeboten und Projekten
    • partnerschaftliche und professionelle Elternarbeit
    • Mitarbeit im Team
    • Einhaltung von Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsstandards

     

    Ihre Qualifikation

    • Heimerzieher*in (m/w/d) mit Erfahrung im Kitabereich oder Abschluss vor 2013
    • Heilerziehungspfleger*in (m/w/d)
    • staatlich anerkannte/r Erzieher*in

     

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

    • die Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • regelmäßige Fort-und Weiterbildungen
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Janina Runge  Tel. 04331 3359441 

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an

    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
    Hanna Wieben, Ahlmannstr. 2a, 24768 Rendsburg
    E-Mail: bewerbung@bruecke.org

     

  • Mitarbeiter für den Nachtbereitschaftsdienst im WH „Alte Gemeindeverwaltung“  in Schacht-Audorf (w/m/d)

    Mitarbeiter für den Nachtbereitschaftsdienst im WH „Alte Gemeindeverwaltung“  in Schacht-Audorf (w/m/d)

    Das Wohnhaus „Alte Gemeindeverwaltung“ stellt zum nächstmöglichen Termin Mitarbeiter*innen für den Nachtbereitschaftsdienst ( ca. 2-4 Bereitschaftsdienste im Monat) ein.

    Als Wiedereinstieg oder attraktiver Nebenverdienst.

    Das Wohnhaus „Alte Gemeindeverwaltung“  bietet – als vollstationäre Einrichtung -Menschen mit psychischen Erkrankungen umfassende Teilhabe – Unterstützung in allen Lebensbereichen gemäß Leistungsvereinbarung an.  Das Wohnhaus „Alte Gemeindeverwaltung“ befindet sich inmitten des zentralen Ortskerns der Gemeinde Schacht-Audorf  und bietet eine lebendige, wohnliche Atmosphäre.

    Es freut sich ein engagiertes und multiprofessionelles Team auf Sie!

    Ihre Qualifikation

    • Heilerziehungspfleger*in
    • Heilpädagog*in
    • Erzieher*in
    • Gesundheits- und Krankenpfleger*in / Altenpfleger*in
    • Ergotherapeut*in
    • Rehabilitationspädagog*in
    • Sozialarbeiter*in
    • Sozialpädagog*in
    • Logopäd*in
    • Physiotherapeut*in

    Unsere Anforderungen

    • Fachkraft gemäß Selbstbestimmungsstärkungsgesetz (SbStG)
    • eine wertschätzende Grundhaltung
    • ein verbindliches und freundliches Auftreten
    • die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
    • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
    • Interesse an fachlicher Qualifizierung

    auch für geringfügig Beschäftigte bieten wir

    • Fortbildungen im Rahmen unserer Brücke Akademie
    • einen Gesundheitsgutschein im Wert von 100€
    • Teilnahme an Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
    • Teilnahme an zentralen Feiern wie dem Familiensommerfest und der Weihnachtsfeier

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Ansprechpartner für Fragen und Rahmenbedingungen:
    Vivien Balzer,  Tel: 04331 33742-0,  Mobil: 0176 19911323

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung gern per E-Mail an: 
    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. ,  Wohnhaus „Alte Gemeindeverwaltung“ ,
    Kieler Straße 28, 24790 Schacht-Audorf
    E-Mail: bewerbung@bruecke.org

     

  • Erzieher*in im Nachmittagsbereich einer Elementargruppe (w/m/d) in Eckernförde

    Erzieher*in im Nachmittagsbereich einer Elementargruppe (w/m/d) in Eckernförde

    Die Kita Villa Kunterbunt in Eckernförde stellt zum nächstmöglichen Termin eine/n Erzieher*in (w/m/d) im Nachmittagsbereich einer Elementargruppe in Teilzeit mit 30 bis 35 Wochenstunden ein

    In der der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ werden Kinder ab dem 3. Monat bis zum Schuleintritt betreut. Rund 80 bis 90 Kinder besuchen die Kindertagesstätte. Sie werden in zwei Krippen- und drei Elementargruppen parallel betreut. 

    Ihr Profil

    • Abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher*in, Heilpädagoge*in, Heilerziehungspfleger*in (m/w/d)
    • strukturierte Arbeitsweise und Zuverlässigkeit
    • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit

      

    Ihre Aufgaben

    • Förderung der kognitiven, motorischen  und sprachlichen Entwicklung der Kinder
    • Planung, Organisation und Durchführung von Angeboten und Projekten
    • partnerschaftliche und professionelle Elternarbeit
    • Mitarbeit im Team
    • Einhaltung von Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsstandards

     

     

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb 

    • die Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • Regelmäßige Fort-und Weiterbildungen
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria- Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Astrid Altendorf, Tel. 04351-45429

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung gern auch per E-Mail an
    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
    Villa Kunterbunt, Astrid Altendorf,
    Horn 1a, 24340 Eckernförde
    E-Mail: bewerbung@bruecke.org

  • Sozialpäd. Assistent*in (w/m/d) in Eckernförde

    Sozialpäd. Assistent*in (w/m/d) in Eckernförde

    Die Kita Villa Kunterbunt in Eckernförde sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n Sozialpäd. Assistent*in (w/m/d) mit 30 bis 35 Wochenstunden. Wir können uns bei den Arbeitszeiten Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen, bitte geben Sie in der Bewerbung Ihre Wünsch an.

    In der der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ werden Kinder ab dem 3. Monat bis zum Schuleintritt betreut. Rund 80 bis 90 Kinder besuchen die Kindertagesstätte. Sie werden in altersspezifischen Gruppen mit festen Bezugspersonen betreut. Die Kinder planen und gestalten das Gruppengeschehen aktiv mit.

    Ihre Qualifikation                                                                   

    Stattlich anerkannte

    • Sozialpäd. Assistent*in

    Ihre Aufgaben

    • Lust und Freude, Kinder in ihrer Selbstbildung behutsam und dialogisch zu begleiten
    • Planung, Organisation und Durchführung von Angeboten und Projekten
    • partnerschaftliche und professionelle Elternarbeit
    • Einhaltung von Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsstandards

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

    • Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • arbeitgeberfinanzierte Fort-und Weiterbildung
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Möglichkeit der Supervision
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria- Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Astrid Altendorf, Tel. 04351-45429

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung gern auch per E-Mail an
    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
    Villa Kunterbunt, Astrid Altendorf,
    Horn 1a, 24340 Eckernförde
    E-Mail: astrid.altendorf@bruecke.org

  • Schulsozialarbeiter*in (w/m/d) am Förderzentrum geistige Entwicklung in Eckernförde und Nortorf

    Schulsozialarbeiter*in (w/m/d) am Förderzentrum geistige Entwicklung in Eckernförde und Nortorf

    Zum nächstmöglichen Termin besetzen wir die Stelle der Schulsozialarbeit mit einer/m Sozialpädagogen*in/-arbeiter*in (w/m/d) oder einer/m Erzieher*in (w/m/d) in Teil- oder Vollzeit.
    Es besteht die Möglichkeit der Aufstockung auf Vollzeit im Bereich der pädagogischen Mitarbeit im Integrationsfachdienst in Büdelsdorf.

    Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe, bei dem pädagogische Fachkräfte vor Ort an der Schule tätig sind und mit den Lehrkräften auf einer gleichberechtigten Basis zusammenarbeiten, um junge Menschen in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung zu fördern. Sie tragen dazu bei, dass Bildungsbenachteiligungen vermieden und abgebaut werden.

    Ihre Aufgaben

    • Einzelfallhilfe und Beratung von Schüler*innen, Lehrer*innen und Erziehungsberechtigte
    • sozialpädagogische Gruppenarbeit, offene Gesprächs-, Kontakt- und Freizeitangebot
    • Mitwirkung in schulinternen Gremien und bei zielgruppenbezogenen Veranstaltungen
    • Teilnahme an themenbezogenen internen Sitzungen, Konferenzen und Arbeitsgruppen
    • Dienstbesprechungen der Schule und des Trägers (Fachgruppe)
    • Zusammenarbeit mit Schulleitung und Kollegium der Schule
    • Krisenintervention
    • Fortführung und Entwicklung pädagogischer, präventativer Angebote in Abstimmung mit der Schulleitung
    • Zusammenarbeit mit Behörden und Institutionen
    • Netzwerkarbeit

     

    Ihre Qualifikation

    • abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in / Sozialpädagog*in oder vergleichbare Qualifikation
    • Berufserfahrung im erzieherischen Bereich oder der Schulsozialarbeit ist wünschenswert
    • selbständige, strukturierte Arbeitsweise
    • gute Kommunikationsfähigkeit
    • Teamfähigkeit
    • umfangreiche Kenntnisse der Kinder- und Jugendhilfe

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

    • verlässliche Dienstplangestaltung mit Berücksichtigung Ihrer persönlichen Situation
    • Fort-und Weiterbildung
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss und Gesundheitsgutschein
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria-Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Gern können wir Ihre Möglichkeiten bei uns im persönlichen Gespräch konkretisieren.

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Birger Albrecht: Tel. 0172 451140

    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung gern per E-Mail an
    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. , Ahlmannstr. 2a, 24768 Rendsburg
    E-Mail: bewerbung@bruecke.org

     

  • Fachkraft Jugendhilfe: Kriseninterventionsteam (KIT42) (w/m/d)  im Kreis Rendsburg- Eckernförde

    Fachkraft Jugendhilfe: Kriseninterventionsteam (KIT42) (w/m/d) im Kreis Rendsburg- Eckernförde

    Wir suchen zum 01.07.2022 für unser Kriseninterventionsteam (KIT42) Verstärkung in Vollzeit mit 38,5 – 40 Wochenstunden. Die Stelle ist anteilig besetzbar.

    Das Kriseninterventionsteam (KIT) stellt die zentrale Verbindung dar zum Jugend- und Sozialdienst des Jugendamtes des Kreises Rendsburg-Eckernförde innerhalb der „Familienhorizonte“. KIT ist rund um die Uhr über eine zentrale Rufnummer für das Jugendamt zu erreichen. Die Kooperation mit dem Jugend- und Sozialdienst des Jugendamtes versteht sich als Krisenmanagement, das präventiv wirken soll und will, um zu verhindern, junge Menschen in Obhut nehmen zu müssen. Ziel ist dabei, die Krise vorrangig mit den Ressourcen der Familie und des sozialen Umfeldes zu bewältigen. Lässt sich die Krise nicht lösen, sorgt das KIT unverzüglich und jederzeit für eine bedarfsgerechte Hilfe. Dies kann eine ambulante Unterstützung sein oder auch die Unterbringung in einer Bereitschaftspflegefamilie oder einer Wohngruppe. Für diese Aufgaben benötigen wir Verstärkung in unserem Team. Sie verstärken das KIT in den Geschäftszeiten und übernehmen Bereitschaftszeiten in einem Tandem.

    Gern können wir die Möglichkeiten im persönlichen Gespräch konkretisieren.

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb neben den üblichen Standards wie Teamsitzungen, Supervision, Fortbildungen besondere Leistungen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden:

    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss und Gesundheitsgutschein
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Gesamtverband
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Ihre Qualifikation

    staatlich anerkannt

    • Sozialpädagoge*in/Sozialarbeiter*in (Dipl./B.A) (w/m/d)
    • Erzieher*in (w/m/d)
    • Führerschein der Klasse B, Nutzung des eigenen PKW´s

    wünschenswert (nicht zwingend erforderlich)

    • Erfahrung in der ambulanten Jugendhilfe
    • Weiterbildung zur Fachkraft gem. §8a
    • Gute Ausdrucksweise in Sprache und Schrift
    • Fähigkeiten zum eigenständigen Arbeiten

    Ihre Aufgaben

    • Sicherstellung des 4-Augen-Prinzipes zur Überprüfung von Kindeswohlgefährdung, Durchführung von Kontrollen auf Grundlage einer Schutzvereinbarung
    • Suche nach einer geeigneten Einrichtung bzw. Bereitschaftspflegefamilie sowie Zuführung des Kindes/Jugendlichen in diese
    • Ansprechpartner für das Kind/den Jugendlichen während der Inobhutnahme
    • Ansprechpartner für die Einrichtung/Bereitschaftspflegefamilie während der Inobhutnahme
    • Erarbeitung einer Perspektive mit dem Kind/Jugendlichen in Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Sozialdienst
    • Erstellung der notwendigen Anträge und Berichte, Dokumentation und Einhaltung der geltenden Qualitätsstandards
    • Bereitschaft zum Einsatz im Kriseninterventionsteam am Wochenende und nachts

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Britta Brumm, Tel 04331 1323 846 oder 01742800822

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an
    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
    Britta Brumm
    Ahlmannstraße 2a, 24768 Rendsburg
    E-Mail: britta.brumm@bruecke.org

     

     

     

  • Pädagogische Fachkraft für die Bezugsbetreuung (w/m/d) der Tagesstätte in Büdelsdorf

    Pädagogische Fachkraft für die Bezugsbetreuung (w/m/d) der Tagesstätte in Büdelsdorf

    Die Tagesstätte Büdelsdorf stellt zum nächstmöglichen Termin eine pädagogische Fachkraft für die Bezugsbetreuung (w/m/d) in Teilzeit mit 30 Wochenstunden ein.

    Die Tagesstätte Büdelsdorf bietet für erwachsene Menschen mit seelischen Behinderungen eine Tages- und Wochenstruktur mit sinnvollen Beschäftigungsmöglichkeiten in sozialer Gemeinschaft.

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

    • Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • arbeitgeberfinanzierte Fort-und Weiterbildung
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Möglichkeit der Supervision
    • attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss und Gesundheitsgutschein
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Ihre Qualifikation

    staatlich anerkannte/r

    • Erzieher*in  (w/m/d)
    • Ergotherapeut*in (w/m/d)
    • Sozialpädagog*in (w/m/d)
    • PKW-Fahrerlaubnis der Klasse B (3)

    Ihre Aufgaben

    • Anleitung und Förderung der Menschen in individuellen Entwicklungsprozessen
    • Gestaltung von Gruppenprozessen
    • Führung und Sicherung der nutzerbezogenen Dokumentation
    • Erstellung der notwendigen Anträge und Berichte für den Klienten
    • Aufbau eines vertrauensvollen, persönlichen Betreuungssystems
    • Einhaltung der Qualitätsvorgaben und gesetzlichen Vorschriften
    • Umsetzung der gültigen Vorgaben und Arbeitsaufträge der Einrichtung

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Stefanie Erdösi, Tel.  04331 8379812

    Ihre Bewerbung richten sie bitte gern auch per E-Mail bitte an
    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
    Tagesstätte Büdelsdorf
    An den Reesenbetten 13, 24782 Büdelsdorf
    E-Mail stefanie.erdoesi@bruecke.org

  • Pädagogische Fachkraft in der stationären Jugendhilfe (w/m/d) in Rendsburg

    Pädagogische Fachkraft in der stationären Jugendhilfe (w/m/d) in Rendsburg

    Wir suchen für die Wohngruppen der Familienhorizonte zum nächstmöglichen Termin eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher*in / Sozialpädagog*in (w/m/d). Die Stelle ist in Vollzeit oder anteilig besetzbar.

    Die Wohngruppen der Familienhorizonte sind vollstationäre Jugendhilfeeinrichtungen nach §34, §35a, §42 SGB VIII und dienen der möglichst wohnortnahen Unterbringung und Betreuung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in einer geschlechtsheterogenen Gruppe im Alter von 10 bis 19 Jahren.

    In den Wohngruppen, die sich in  Rendsburg befinden, sind Verselbständigungsbereiche integriert, in dem junge Menschen unter Anleitung eine altersangemessene Verselbständigung erproben. Die Tätigkeit umfasst die Betreuung der jungen Menschen im Schichtdienst. Eine Übernachtung in der Einrichtung im Rahmen einer Nachtbereitschaft ist erforderlich.

    Gern können wir die Möglichkeiten im persönlichen Gespräch konkretisieren.

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb neben den üblichen Standards wie Teamsitzungen, Supervision, Fortbildungen besondere Leistungen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden:

    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • Regelmäßige Fort-und Weiterbildungen
    • die Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss und Gesundheitsgutschein
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Gesamtverband mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

     

    Ihre Qualifikation

    staatlich anerkannt

    • Erzieher*in (w/m/d), Sozialpädagog*in (w/m/d) Kindheitspädagog*in (w/m/d), Sozialarbeit*in (w/m/d)
    • oder vergleichbare Qualifikationen
      wie z.B. Sozialpädagog*in im Anerkennungsjahr
    • fundiertes Wissen im SGB VIII
    • Führerschein der Klasse B
    • sicheres, konsequentes Auftreten, Beratungskompetenz, Empathie und Teamfähigkeit
    • wertschätzende Haltung gegenüber Klient*innen in schwierigen Lebenslagen
    • sicherer Umgang mit den gängigen Medien

     

    Ihre Aufgaben                      

    • Ziel- und Perspektivklärung, Entwicklung und Umsetzung von individuellen Zielvereinbarungen (nach Lüttringhaus)
    • Mitwirkung an der Hilfeplanung nach §36 SGB VIII
    • Ressourcenorientierte, pädagogische Alltagsbegleitung (Entwicklung und Stärkung von Alltagskompetenzen)
    • Sozialpädagogische Beratung und individuelle Bezugsarbeit (Bezugsbetreuung)
    • Intensive Elternarbeit / Rückführung
    • Verselbständigung, Vorbereitung auf das Leben im eigenen Wohnraum
    • Aufnahme und Integration von unbegleiteten Minderjährigen mit Migrationshintergrund
    • Krisenintervention und Prävention
    • Unterstützung bei der schulischen und beruflichen Integration
    • Betreuung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen in alltäglichen Dingen
    • Begleitung von Bildungsprozessen
    • partizipatorische Gestaltung des Alltages

     

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen: Marcel Mathea , Tel.: 0173-34 05 175, marcel.mathea@familienhorizonte.de 


    Bewerbungen bitte gern auch per E-Mail an
    Familienhorizonte gGmbH
    Ahlmannstr. 2a, 24768 Rendsburg
    E-Mail:  marcel.mathea@familienhorizonte.de

  • Erzieher*in / Fachkraft (w/m/d) Bundesprogramm „Sprach-Kitas“

    Erzieher*in / Fachkraft (w/m/d) Bundesprogramm „Sprach-Kitas“

     

    Wir suchen für die Kita Stadtteilhaus Mastbrook in Rendsburg zum nächstmöglichen Termin im  Rahmen des Bundesprogramms „ Sprach-Kitas“ eine zusätzliche Fachkraft / Erzieherin*in (w/m/d) in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden (es besteht die Möglichkeit der flexiblen Stundenaufstockung im Rahmen des Gruppendienstes) um alltagsintegrierte Sprachbildung nachhaltig im Kita-Alltag zu etablieren. Die Stelle ist eine Krankheitsvertretung, eine Übernahme wird angestrebt.

    Die Kita Stadtteilhaus Mastbrook ist eine fünfgruppige Kita. Bei uns werden ca. 75 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt in 2 Elementargruppen, 1 altersgemischten Gruppe und 2 Krippengruppen betreut.

    Wir nehmen seit dem Jahr 2018 am Bundesprogramm  „Sprach-Kitas  – Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ teil.

    Ihr Profil 

    • Abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher*in, Heilpädagoge*in, Heilerziehungspfleger*in (m/w/d)
    • strukturierte Arbeitsweise und Zuverlässigkeit
    • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit

     

    Ihre Aufgaben

    • Unterstützung der Kita-Teams zu den Themen alltagsintegrierte sprachliche Bildung
    • inklusive Pädagogik
    • Zusammenarbeit mit Familien
    • partnerschaftliche und professionelle Elternarbeit
    • Einhaltung von Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsstandards

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

    • Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • arbeitgeberfinanzierte Fort-und Weiterbildung
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Möglichkeit der Supervision
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria- Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Sontje Stawicki, Tel. 04331 1323 828

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an

    Brücke Rendsburg Eckernförde e.V.
    Sontje Stawicki
    Ahlmannstr. 2a
    24768 Rendsburg
    E-Mail: bewerbung@bruecke.org

  • Erzieher*in für die Gruppenleitung (w/m/d) in Eckernförde

    Erzieher*in für die Gruppenleitung (w/m/d) in Eckernförde

    Die Kita Villa Kunterbunt in Eckernförde stellt zum August 2022 eine/n Erzieher*in (w/m/d) als Gruppenleitung im Nachmittagsbereich in einer Elementargruppe in Teilzeit mit 30 Wochenstunden ein.

    In der der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ werden Kinder von einem Jahr bis zum Schuleintritt betreut. Rund 75 Kinder besuchen die Kindertagesstätte. Sie werden in zwei Krippen- und drei Elementargruppen parallel betreut.

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

    • Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • arbeitgeberfinanzierte Fort-und Weiterbildung
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Möglichkeit der Supervision
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria- Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Ihre Qualifikation                                                                                                        

    Staatlich anerkannte

    • Erzieher*in oder
    • Kindheitspädagog*in
    • Sozialpädagog*in
    • Heilpädagog*in
    • Heilerziehungspfleger*in

     

    Ihre Aufgaben

    • Lust und Freude, Kinder in ihrer Selbstbildung behutsam und dialogisch zu begleiten
    • Planung, Organisation und Durchführung von Angeboten und Projekten
    • partnerschaftliche und professionelle Elternarbeit
    • Einhaltung von Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsstandards

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Astrid Altendorf: Tel. 04351-45429

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung gern auch per E-Mail an
    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
    Villa Kunterbunt, Astrid Altendorf,
    Horn 1a, 24340 Eckernförde
    E-Mail: bewerbung@bruecke.org

  • Fachkraft im Ambulant Betreuten Wohnen (w/m/d)  in Rendsburg

    Fachkraft im Ambulant Betreuten Wohnen (w/m/d) in Rendsburg

    Unser Team Ambulant betreutes Wohnen sucht eine engagierte, lösungsorientierte Fachkraft mit Freude im Umgang mit Menschen.

    Insgesamt suchen wir für 40 Wochenstunden, wir richten uns hier gern an Ihren Wünsche, Bedürfnissen, Möglichkeiten aus. Die Stelle ist anteilig besetzbar.

    Wir können im Ambulant betreuten Wohnen zwei Arbeitsbereiche anbieten, die sich auch kombinieren lassen:

    Wir betreuen Menschen mit seelischer Behinderung (Sozialpsychiatrie / Suchthilfe) sowie Menschen mit geistiger Behinderung (hier arbeiten wir eng mit den Kolleg*innen des ambulanten Pflegedienstes  zusammen) im Rahmen der Eingliederungshilfe.

    Gern können wir die Möglichkeiten im persönlichen Gespräch konkretisieren.

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb neben den üblichen Standards wie Teamsitzungen, Supervision, Fortbildungen besondere Leistungen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden:

    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss und Gesundheitsgutschein
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Gesamtverband
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

    Ihre Qualifikation

    staatlich anerkannt

    • Sozialpädagoge*in/Sozialarbeiter*in (Dipl./B.A) (w/m/d)
    • Erzieher*in (w/m/d)
    • Heilerziehungspfleger*in (w/m/d)
    • Heilpädagoge*in (w/m/d)
      oder vergleichbare Qualifikationen

    Ihre Aufgaben

    • Durchführung der vereinbarten Maßnahmen der Hilfeplanung
    • aktive Mitgestaltung bei der Umsetzung in Zusammenarbeit mit den Nutzer*innen und Leistungsträgern
    • Führung und Sicherung der nutzerbezogenen Dokumentation
    • Erstellung der notwendigen Anträge und Berichte
    • Einhaltung der Qualitätsvorgaben und gesetzlichen Vorschriften
    • Vertretung bei Bedarf in Krankheits- oder Urlaubszeiten in den Arbeitsbereichen
    • Umsetzung der gültigen Vorgaben und Arbeitsaufträgen der Einrichtung
    • Wir erwarten den Einsatz Ihres privaten PKW, sie erhalten hierfür die Erstattung der Fahrtkosten

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Alexander Böhme, 0173-2097075

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung gern auch per E-Mail an
    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
    Alexander Böhme
    Ahlmannstr. 2a, 24768 Rendsburg
    E-Mail: abw@bruecke.org

  • Heilpädagog*in (w/m/d) in Kiel

    Heilpädagog*in (w/m/d) in Kiel

    Das Therapiezentrum Kiel stellt zum nächstmöglichen Termin eine/n Heilpädagog*in,  zur Verstärkung des Teams in Teil-  oder Vollzeit ein.

    Im Therapiezentrum werden Therapiekonzepte disziplinübergreifend abgestimmt und Erfahrungen der verschiedenen Disziplinen genutzt. Die Arbeit erfolgt in einem interdisziplinären Team, wobei das Team für die heilpädagogische Frühförderung von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und /oder (drohenden) Behinderungen im Alter von 0-6 Jahren Verstärkung sucht. Wir arbeiten ganzheitlich, alltagsnah und familienorientiert.

    Gern können wir die Möglichkeiten im persönlichen Gespräch konkretisieren.

    Ihr Profil

    • eine abgeschlossene Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Heilpädagog*in oder abgeschlossenes Studium der Heilpädagogik /Diplom oder B.A.) alternativ ein abgeschlossenes Studium der Pädagogik mit Schwerpunkt Sonderpädagogik oder gleichwertiges Studium/ Ausbildung, bitte senden Sie uns hierzu Ihre Modulübersicht
    • Sie sind flexibel, belastbar und haben einen Blick für situationsorientierte, pädagogische Arbeit
    • Berufserfahrung ist wünschenswert
    • Empathie und Lust auf ein vielfältiges Team
    • Spaß die Entwicklung der Kinder zu unterstützen
    • wertschätzende und ressourcenorientierte Grundhaltung
    • Führerschein Kl. B und eigener PKW wünschenswert

    Ihre Aufgaben

    • Planung und Durchführung der Fördereinheiten im Umfeld des Kindes (Kita, häusliches Umfeld)
    • Berichtsverfassung, Dokumentation
    • Netzwerkarbeit
    • Beratungsgespräche
    • regelmäßige Entwicklungsgespräche mit dem Kostenträger und den Bezugspersonen des Kindes
    • regelmäßiger fachlicher Austausch im Team
    • eigenverantwortliches Arbeiten

    Sie arbeiten eigenständig in einem festen Team und profitieren in unserem zertifiziert familienfreundlichen Betrieb von

    • die Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • eine der Qualifikation entsprechende, angemessene Vergütung
    • regelmäßigen Fort-und Weiterbildungen
    • vielen Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • einer bevorzugten  Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • freiwilligen Sonderzahlung nach Deckungsbeitrag
    • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung

    Es freut sich ein engagiertes und multiprofessionelles Team auf Sie!

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht. Sie werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Wiebke Meyer Tel. 0431 80097 33

    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an 
    Gesundheitsforum Schleswig-Holstein GmbH
    Im Brauereiviertel 5, 24118 Kiel
    E-Mail: wiebke.meyer@bruecke.org

     

  • Pädagogische Fachkraft (w/m/d) in Schacht-Audorf

    Pädagogische Fachkraft (w/m/d) in Schacht-Audorf

    Die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. sucht für die Kita Farbenfroh  in Schacht-Audorf zum nächstmöglichen Termin eine/n Erzieher*in, Heilpädagog*in, Heilerziehungspfleger*in, sozialpädagogische/r Assistent*in (w/m/d) in Teilzeit mit 25 Wochenstunden ggfs. Aufstockung der Stunden im Nachmittagsbereich der offenen Ganztagsschule. 

    Die Kita Farbenfroh liegt zentral in der Dorfstraße in der Gemeinde Schacht-Audorf. In zwei altersgemischten Gruppen sowie einer Elementargruppe werden hier Kinder zwischen 1 Jahr und dem Schuleintritt von 07:00 – 15:00 Uhr liebevoll betreut. Wir arbeiten in der Kita Farbenfroh bilingual. Die englische Sprache findet sich immer wieder im Kita-Alltag, wie z. B. bei kleinen Spielen im Morgenkreis. 

    Ihre Qualifikation 

    • abgeschlossene Berufsausbildung als
      Erzieher*in, Heilpädagoge*in, Heilerziehungspfleger , sozialpädagogische/r Assistent*in
    • gern mit Berufserfahrung

     

     Ihre Aufgaben

    • Lust und Freude, Kinder in ihrer Selbstbildung behutsam und dialogisch zu begleiten
    • partnerschaftliche und professionelle Elternarbeit
    • Einhaltung von Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsstandards

     

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb 

    • die Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • Regelmäßige Fort-und Weiterbildungen
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

     

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Sontje Stawicki, Tel. 04331 1323828

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per Email an
    bewerbung@bruecke.org

    Brücke Rendsburg Eckernförde e.V.
    Sontje Stawicki
    Ahlmannstr. 2a
    24768 Rendsburg

     

  • Pädagogische Fachkraft (w/m/d) in Dänischenhagen

    Pädagogische Fachkraft (w/m/d) Dänischenhagen

    Die Krippe Sonnenschein stellt zum nächstmöglichen Termin eine pädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit mit 40 Wochenstunden ein. Die Stelle ist anteilig besetzbar.

    In der Krippe Sonnenschein werden 25 Kinder in zwei  Regelkrippengruppen sowie einer kleinen Krippengruppe täglich zwischen 07:30 Uhr und 16:00 Uhr liebevoll betreut. Ein offenes Miteinander im Krippenalltag nach Ansätzen von Emmi Pickler zeichnen die Einrichtung aus.

    Ihre Aufgaben

    • Förderung der kognitiven, motorischen  und sprachlichen Entwicklung der Kinder
    • Planung, Organisation und Durchführung von Angeboten und Projekten
    • Partnerschaftliche und professionelle Elternarbeit
    • Mitarbeit im Team
    • Einhaltung von Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsstandards

     

    Ihre Qualifikation

    • abgeschlossene Berufsausbildung als Sozialpäd. Assistent*in (m/w/d)
    • Heimerzieher*in (m/w/d) mit Erfahrung im Kitabereich oder Abschluss vor 2013
    • Heilerziehungspfleger*in (m/w/d)
    • Heilpädagog*in (m/w/d)
    • staatlich anerkannte/r Erzieher*in

     

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

    • sie Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • regelmäßige Fort-und Weiterbildungen
    • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

     

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Hanna Wieben, Tel. 0157 85524280

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an
    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
    Ahlmannstr. 2a, 24768 Rendsburg
    E-Mail: bewerbung@bruecke.org

  • Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für unsere Kitas in Rendsburg und Eckernförde

    Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für unsere Kitas in Rendsburg und Eckernförde

    Die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. stellt für die Kindertagesstätten im Raum Rendsburg und Eckernförde zum nächstmöglichen Termin pädagogische Fachkräfte (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit ein. Bitte geben Sie Ihre Wunscharbeitszeit in der Bewerbung mit an.

    Unsere Kitas in Rendsburg und Eckernförde wachsen und nun suchen wir euch!

    Auch eine Springertätigkeit in den Einrichtungen ist möglich, um der eigenen Erfahrungsschatz zu erweitern.

    Wir wünschen uns ein multiprofessionelles Team, daher freuen wir uns besonders über Bewerbungen mit heilpädagogischem Hintergrund. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Ihr Profil

    Staatlich anerkannte/r

    • Erzieher*in (m/w/d)
    • Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d)
    • Heilpädagog*in (m/w/d)
    • Heilerziehungspfleger*in (m/w/d)

     

    Ihre Aufgaben

    • Förderung der kognitiven, motorischen  und sprachlichen Entwicklung der Kinder
    • Planung, Organisation und Durchführung von Angeboten und Projekten
    • Partnerschaftliche und professionelle Elternarbeit
    • Mitarbeit im Team
    • Einhaltung von Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsstandards 

     

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

    • Die Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • Regelmäßige Fort-und Weiterbildungen
    • Viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • Bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen) 

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Für Fragen
    Sontje Stawicki, Tel. 04331 1323 828

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an

    E-Mail: bewerbung@bruecke.org

    Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
    z.H.Sontje Stawicki
    Ahlmannstr. 2a, 24768 Rendsburg

  • Pädagogische*n Mitarbeiter* (w/m/d) Offene Ganztagsschule Schacht-Audorf

    Wir suchen für unsere Offene Ganztagsschule in Schacht-Audorf zum nächstmöglichen Termin eine/n pädagogische*n Mitarbeiter*in (w/m/d) in Teilzeit flexibel zwischen 07:00 und 17:00 Uhr.

    Ihre Qualifikation
    Erfahrungen in der Schulkinderbetreuung wünschenswert

    Ihre Aufgaben
    pädagogische Betreuung und Begleitung der Kinder

    Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

    • Die Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
    • Regelmäßige Fort-und Weiterbildungen
    • Viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
    • Bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
    • Attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss
    • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
    • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen) 

    Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie einfach mal in unseren Brückefilm rein, wie bunt und vielfältig wir sind.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für Fragen
    Birger Albrecht, Tel. 0172 4511740

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an
    bewerbung@bruecke.org
    Brücke Rendsburg Eckernförde e.V.
    Ahlmannstr. 2a, 24768 Rendsburg