Aktuelles

Zurück zur Übersicht

26.11.2019

E.V.A im Haus Am Park – Achtsamkeit ist ein Stück Lebensqualität

Lern- und Praxiseinheiten in der Büdelsdorfer Seniorenwohnanlage

Das Projekt E.V.A. hat zum Ziel, gesundheitsförderliche und präventive Maßnahmen langfristig und nachhaltig in der Betreuung von Senior*innen zu verankern. Die Buchstaben E.V.A. stehen für die Themen Ernährung, Entspannung, Vitalität und Achtsamkeit. In den vergangenen drei Wochen wurden die Betreuungskräfte in der Seniorenwohnanlage Am Park qualifiziert, mit Unterrichtsmaterial ausgestattet und durch praktische Handlungsanleitungen zur selbständigen Umsetzung befähigt. Das Projekt wurde gefördert durch die Krankenkasse atlas BKK Ahlmann.

Gemeinsam fühlen, singen und erinnern

Anhand von Praxiseinheiten werden mit den Bewohner*innen, insbesondere Demenzerkrankten, verschiedene Techniken aus den Bereichen Entspannung und Aktivierung sowie Sinnesübungen, durchgeführt. Fühlen, hören, riechen – Erinnerungen werden geweckt, Fähigkeiten erhalten und gefördert. Das neu gewonnen Wissen kann umgehend in das tägliche Beschäftigungsprogramm integriert werden.

Der Frankfurter Verein „Mehr Zeit für Kinder e.V“ hatte ursprünglich Kinder im Mittelpunkt seines Programms E.V.A. Umgesetzt wurde dies in der Vergangenheit unter anderem in der  Prävention und Unterstützung der Gesundheit in Schulen und Kindertagesstätten. Doch diese Themen betreffen alle Generationen – die Praxisübungen können also auch in der Seniorenbetreuung Anwendung finden.

Weiterführende Links