Aktuelles

Zurück zur Übersicht

30.08.2019

Grundsteinlegung für die neue Bike + Ride-Station am Rendsburger Bahnhof

Brücke-Mitarbeiter werden die moderne Servicestation betreuen

Neue Fahrradstation Bike + Ride am Rendsburger Bahnhof

So wird die neue Station im Juni 2020 aussehen

Die Rendsburgs Bürgermeister Pierre Gilgenast legte gestern den Grundstein für die neue Fahrradstation am Rendsburger Bahnhof, in der für rund 140 Räder Platz sein wird. Die teils überdachte Fläche mit Werkstattgebäude für kleine Reparaturen wird im Juni 2020 fertig sein. In der Station gibt es zwölf Fahrradboxen, die online oder telefonisch reserviert werden können, 14 Schließfächer und öffentlich zugängliche, barrierefreie Toiletten.

Bürgermeister Pierre Gilgenast (l.) und Architekt Niels Janiak bereiten die Grundsteinlegung vor

Münzen, Bauplan, Baugenehmigung und Tageszeitungen: Sie werden in einer Zeitkapsel mit dem Grundstein verlegt.

Zuständig für den Betrieb wird weiterhin die Brücke Rendsburg-Eckernförde sein.

Brücke-Mitarbeiter sind die Servicekräfte der Fahrradstation

Die Brücke-Kollegen Gunther Reimers (l.) und Michel Gramm freuen sich auf die Neugestaltung ihrer Arbeitsplätze

Weiterführende Links