Aktuelles

Zurück zur Übersicht

02.04.2019

Großes Interesse an der neu eröffneten Landesunterkunft für Flüchtlinge in Rendsburg

Auf Einladung der Kreisberatungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe besuchten mehr als 40 Interessierte die Landesunterkunft in der ehemaligen Feldwebel-Schmid-Kaserne an der Schleswiger Chaussee in Rendsburg.

Zahlreiche Besucher bei der Führung in Rendsburg

Der Leiter der Unterkunft Delf Stummeyer führte die Helferinnen und Helfer mehr als zwei  Stunden über das Gelände. Rund 500 geflüchtete Personen haben hier eine vorübergehende Bleibe gefunden. Viele Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene sind schon vorhanden oder noch in Planung. Ehrenamtliche Unterstützung dabei ist willkommen, der Leiter des DRK-Teams Sascha Hoffmann freut sich auf Ideen und Angebote.

Weitere Informationen:
Huberta von Eberstein
Beratung für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe im Kreis Rendsburg-Eckernförde
Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
Ahlmannstr. 2a
24768 Rendsburg
Tel. 04331 13 23 234
Email: huberta.eberstein@bruecke.org