Aktuelles

Zurück zur Übersicht

09.01.2019

PEKiP: Neue Mutter-Baby-Kurse in Kiel

Das Therapiezentrum mit neuem Angebot

Das Prager-Eltern-Kind-Programm, kurz PEKiP, ist ein Konzept für die Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Kindern im ersten Lebensjahr: In den sechsten bis zwölften Lebenswochen erleben die Babys erste Gruppenerfahrungen. Durch die gemeinsamen Wahrnehmungen und Erlebnisse wird die Eltern-Kind-Bindung gefördert. Während der Treffen besteht für die Eltern die Möglichkeit, sich untereinander und mit der Kursleitung über kindsbezogene Themen auszutauschen.

PEKiP-Gruppenleiterin Kathrin Meyer (Dipl. Pädagogin)

Kursleiterin Kathrin Meyer, Dipl.-Pädagogin

Weiterführende Links