Fortbildungen

Zurück zur Übersicht

20.03.2019

Kurs 19/48 Expertenstandards kompakt

Seit Jahren sind die Expertenstandards ein Qualitätsbaustein für die professionelle Pflege. Pflegeproblme werden nach den derzeit pflegefachlich empfohlenen Methoden behandelt. MDK und FQA überprüfen, inwieweit die aktuellen Expertenstandards in den Pflegeprozess eingebunden werden und damit die Pflegefachlichkeit der Mitarbeitenden. Unabhängig von der Arbeit der Dokumentation (nach AEDLs oder SIS) geht es darum, Risiken einzuschätzen (z. B. Sturzrisiken oder Ernährungsrisiken) und geeignete Maßnahmen zu deren Reduzierung zu entwickeln.

Ziele 

  • Kennenlernen der Struktur und Funktion der Expertenstandards
  • Ideen zur Integration des Konzeptes in den pflegerischen Alltag mitnehmen
  • Erweiterung der Handlungskompetenz

Inhalt 

  • Entstehung und Funktion der Expertenstandards
  • Überblick über die Anforderungen aus den aktuellen Expertenstandards
  • Struktur, Prozess und Ergebnis
  • Die einzelnen Expertenstandards
  • Umsetzung in die Praxis
  • Empfehlungen zur Dokumentation
  •  

Zielgruppe:

Pflegefachkräfte, Betreuungskräfte

Termin 

20.03.2019
9:00 - 16:00 Uhr

Anmeldefrist 

4 Wochen vorher

Ort 

Haus Schwansen, Rieseby

Dozent 

Bernhard Stärck

Teilnehmerzahl 

max. 20

Seminarkosten

120,-- Euro

anmelden