Fortbildungen

Zurück zur Übersicht

17.08.2018

Kurs 18/50 Umgang mit Konflikten in der OGS

"Bei uns ist es immer so unruhig", iste eine oft genannte Rückmeldung von Schulkindern und ihren Betreuer*innen. Einige Schüler*innen reden, lenken andere ab, kommen nicht zur Ruhe oder machen permanent freche Bemerkungen.

In diesem Seminar wird gemeinsam erarbeitet, wie eine entspannte Arbeits-/Spielatmosphäre geschaffen werden kann, wie man Störungen in den Griff bekommt und welche Rahmenbedingungen im Alltag hilfreich sind, um Schulkindern Werte und soziale Kompetenzen zu vermitteln.

Ziel

  • Fachgerechter Umgang mit Konflikten in der Betreuungssituation der OGS

Inhalt

  • Wahrnehmen und Erkennen der Stresssignale der Kinder
  • Erkennen von sich aufbauenden Konfliktsituationen zwischen den Kindern
  • Umgang mit Störungen
  • Kommunikation mit Kindern
  • Bedürfnisse von Schulkindern

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Offenen Ganztagsschulen

Termin

17.08.2018

9:00 - 17:00 Uhr

Anmeldefrist

17.07.2018

Ort

Fährhaus - Hollersche Anlagen, Am Treidelweg 14, Büdelsdorf

Dozentin

Karin Jacobsen-Jordt

Seminarkosten

100,- Euro 

Teilnehmerzahl

max. 20

anmelden