Fortbildungen

Zurück zur Übersicht

06.03.2018

Kurs 18/9.1 Heimkonzept „Haus Schwansen“

Eine Einführung in die Konzeption und Besichtigung des Hauses Schwansen.

Im Haus Schwansen findet eine fortlaufende Qualitätsentwicklung statt, die sich immer wieder an aktuellen Veränderungen und Herausforderungen orientiert. Ein differenziertes Besprechungswesen und der partizipative Führungsstil sind dabei zentrale Elemente, die auch durch das Leuchtturmprojekt "Transaltern" sichtbar wurden.

Ziele
  • Kennenlernen des Heimkonzeptes und der Organisation von
    „Haus Schwansen“
Inhalt
  • Auszüge aus der Konzeption und Umsetzung in die Praxis
  • Erfahrungen mit der Integrativen Validation
Zielgruppe

Interessierte

Termin

06.03.2017
9:00 - 13:00 Uhr

und nach Vereinbarung 

Anmeldefrist

4 Wochen vor Termin

Ort

Haus Schwansen, Rakower Weg 1, Rieseby

Dozent

Markus Preuß
Wohnbereichsleitung im Haus Schwansen

Seminarkosten

53,- Euro
480,- Euro für Altenpflegeklassen und für Gruppen (12–22 Pers.)
23,- Euro jede weitere Person

Teilnehmerzahl

max. 28

anmelden